. Zur Startseite Märchen
 

WertsicherungsRente: Mehr als „nur“ eine Privatrente


Häufig meinen wir mit dem Begriff “Altersvorsorge“, dass uns im Alter eine möglichst komfortable Rente zur Verfügung steht. Obwohl wir genau wissen, dass die finanziellen Herausforderungen keineswegs mit einer herkömmlichen Rente abgedeckt sind.

Altersvorsorge umfasst mehr, da die gesamte Familie und häufig auch der Familienbetrieb abgesichert werden sollen. Mit der WertsicherungsRente stellen wir Ihnen in einer fünfteiligen Blogserie ein neues Rentenmodell aus dem Hause Hadenfeldt vor, das sowohl die gesamte Familie als auch Ihr Familienunternehmen umfassend absichert – ab heute und ein Leben lang.

Die WertsicherungsRente von Hadenfeldt versteht sich als Rentenmodell, das für verschiedene Familienverhältnisse ganz unterschiedliche Konstellationen ermöglicht. So können Sie die WertsicherungsRente nutzen, um sich, zusätzlich aber auch Ihren Ehepartner abzusichern. Daneben beinhaltet diese Zusatzrente die Möglichkeiten, sowohl Kinder als auch Enkelkinder umfassend abzusichern. Ein Sonderfall ist sicherlich die Liquiditätssicherung von Familienunternehmen, für die die WertsicherungsRente von Hadenfeldt ebenfalls genutzt werden kann.

Warum ist die WertsicherungsRente von Hadenfeldt so flexibel?

Sie profitieren von einem durchdachten Rentenmodell, in dem eine Trennung von Versicherungsnehmer und versicherter Person möglich ist. Dadurch gelingt es uns, Ihnen eine individuelle Rentenversicherung zur Verfügung zu stellen, die Ihrer gesamten Familie zur Verfügung steht.

Um einen Einblick in die Leistungen der WertsicherungsRente zu erhalten, möchten wir Ihnen in weiteren Blog-Artikeln einen Überblick über verschiedene Anwendungsmöglichkeiten geben:

Für eine individuelle Konzeption schauen wir uns Ihre spezifische Familiensituation an. Nur so können wir Ihnen eine passgenaue Privatrente zur Verfügung stellen, von der Sie optimal profitieren, um gleichzeitig die gesamte Familie und gegebenenfalls Ihr Familienunternehmen umfassend abzusichern.

4 Kommentare zu „WertsicherungsRente: Mehr als „nur“ eine Privatrente“

  1. [...] Für den Fall, dass Sie ein Familienunternehmen führen, stehen Sie in der Altersvorsorge vor einer doppelten Herausforderung: Zum einen geht es um Ihre Private Altersvorsorge, zum anderen müssen Sie für Ihr Unternehmen vorsorgen. Gute Gründe für den zweiten Teil unserer mehrteiligen Blogserie zur WertsicherungsRente. [...]

  2. [...] mit einer umfassenden Privatrente absichern möchten. Deshalb geht es im dritten Teil unserer Blogserie zur WertsicherungsRente um das Thema “Werte für den Ehepartner [...]

  3. [...] In der Regel werden Sie nicht nur Unternehmer sein, sondern Ehepartner, Familienvater oder Großvater. Die WertsicherungsRente geht noch weiter, und ermöglicht Ihnen neben der Liquiditätssicherung eine umfassende Altersvorsorge – sei es für Ihren Ehepartner, Ihre Kinder oder für Ihre Enkelkinder. In allen Fällen hält die WertsicherungsRente individuell passende Konzeptionen bereit, mit der Sie sich und die ganze Familie absichern – darum geht es im vierten Teil unserer Blogserie zur WertsicherungsRente. [...]

  4. [...] Die Weitergabe Ihres (unternehmerischen) Lebenswerks steht bei Hadenfeldt genauso im Vordergrund wie die Absicherung nachfolgender Generationen. Das Ziel der WertsicherungsRente besteht somit insbesondere darin, nach Ihrem unternehmerischen Leben für eine hohe Rendite zu sorgen, mit der sich der wohlverdiente Ruhestand angenehm und gelassen gestalten lässt und für die nachfolgenden Generationen gesorgt ist. Heute lesen Sie den fünften und letzten Teil unserer Blogserie zur WertsicherungsRente: [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.