. Zur Startseite Märchen
 

Wenn Kieselsteine zu Meteoriten werden (61)


Entschuldigen Sie meinen Wortschwall, der sich bereits über mehrere Artikel erstreckt. Es geht gleich weiter mit dem Märchen von der Unternehmensnachfolge. Ich habe mir durch den Kopf gehen lassen, wie ich unserem Märchenprinz auf die Sprünge helfen kann – und habe mich für Folgendes entschieden: Vorhang auf …

Unsere Gefährten reisten nach wie vor mit dem Raum-Zeitschiff, bislang jedoch leider nur durch den Raum, nicht durch die Zeit. Ein Zeitsprung in die Vergangenheit zur Rettung der getöteten Gretel war somit unmöglich, so dass der Märchenprinz die Knusperhäuschen GmbH ansteuerte. Ein fataler Kurs – denn urplötzlich befanden sich unsere Helden in einem Meteoritenfeld.

Unternehmensnachfolge

Umkehr in der Unternehmensnachfolge ausgeschlossen

“Voller Schub zurück”, schrie Hänsel, ohne freilich zu ahnen, dass die Crew von gefräßigen Heuschrecken eines hiesigen Imperiums verfolgt wurden. Diese warteten nur darauf, sich unsere Helden einzuverleiben. Es gab also kein Zurück – die Umkehr in der Unternehmensnachfolge war in diesem Moment ausgeschlossen.

Also steuerten unsere Reisenden direkt in das Meteoritenfeld hinein, um die Verfolger abzuschütteln. Es entbrannte eine hitzige Verfolgungsjagd, die zeigt, wie hellwach die Konkurrenz auch und vor allem in Zeiten der Unternehmensnachfolge ist.

“Wir brauchen ganz schnell ausreichend liquide Mittel, um uns zu verflüssigen. Sonst ist die Substanz unserer Unternehmung bald dahin. Die Meteoriten kommen uns doch viel zu nah. Nach links, nein, nach rechts… Ach du liebe Zeit, ich seh‘ den Märchenwald vor lauter Bäumen nimmermehr.”

Das Schiff geriet durchs Schwenken ins Wanken, worauf unsere Helden taumelten. Welch Glück, wie sich herausstellte: Denn Hans im Glück, dem die Kräfte zunehmend schwanden, stürzte gegen die zentrale Steuereinheit des Zeit-Raumschiffes und aktivierte so die Zeitschaltuhr. Ehe sich unsere vier Helden versahen, befanden Sie sich in der Vergangenheit. Die Frage war nunmehr nicht, wo sie sich befanden, sondern wann

Lesen Sie im nächsten Teil, ob unsere Zeitreisenden in der Vergangenheit die Zukunft in der Unternehmensnachfolge finden.

1 Kommentar zu „Wenn Kieselsteine zu Meteoriten werden (61)“

  1. [...] Gefährten reisten in der Unternehmensnachfolge nunmehr durch die Zeit, um so zwei Probleme (ja eines davon war ein ganzes Problemfeld) in der weiteren Nachfolgenplanung aus dem Weg zu räumen. Ein Zeitsprung war die rettende Lösung [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.