. Zur Startseite Märchen
 

Unternehmensnachfolge in Sachsen


In meiner neuen Blog-Reihe stelle ich Ihnen mit jedem Eintrag eine neue Website vor, die sich mit dem Thema „Unternehmensnachfolge“ beschäftigt. Die Seiten sind von mir persönlich anhand verschiedener Kriterien ausgesucht worden, um Ihnen einen vielfältigen Blick auf die Serviceangebote rund um die Unternehmensnachfolge im Internet zu geben. Heute im Portrait: Die Unternehmensnachfolge im sächsischen Mittelstand.

Informationen auf den Punkt gebracht

Unternehmensnachfolge Websites

Die Website Unternehmensnachfolge Sachsen ist eine Unterseite der Selbstdarstellung des Bundeslandes Sachsen. Selbstredend können die auf der Seite bereitgestellten Informationen nicht so üppig ausfallen, wie auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Dafür fehlen der Kontakt und die Vernetzung mit Verbänden und Institutionen in ganz Deutschland. Doch auch die vorhandenen Informationen sind nicht besonders detailliert.

Übersichtlich, aber schon fast zu knapp ist das Seitenmenü der Website ausgefallen. Allgemeinplätze wie „Ratgeber“, „Wissen“, „Praxisbeispiele“, „Branchen“ und „Service“ könnten genauso gut für jedes andere Produkt stehen. Das kann auch ein Grußwort des sächsischen Staatsministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr nicht wieder gut machen. Der Satz „Wer sein Lebenswerk nicht gefährden will, kommt an einer langfristigen und kontinuierlichen Planung des Unternehmensübergangs, die auch eine Notfallplanung einbeziehen sollte, aber nicht vorbei“, gefällt mir persönlich sehr gut und kommt auch meinen Vorstellungen im „Märchen von der Unternehmensnachfolge“ nahe.

Es dauert ein bisschen, bis man sich auf den Seiten der sächsischen Unternehmensnachfolge zurecht gefunden hat. Mit einigen Klicks finden Sie dann aber auch recht problemlos Texte zu Ihrem Anliegen. Ob diese allerdings Ihre Fragen und Probleme klären, müssen Sie selbst entscheiden.

Adressen und Beispiele auf jeder Seite

Praktisch und hilfreich sind die Ansprechpartner und Kontakte. Egal in welches Untermenü Sie auf der Website schlüpfen, wird Ihnen ein Praxisbeispiel ebenso präsentiert, wie die Kontakte im Bundesland Sachsen.

Alles in allem ist auch die Seite der Unternehmensnachfolge Sachsen gut gelungen. Etwas konkretere Menü-Namen und etwas mehr Ideenreichtum würden die Seite noch optimieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.