. Zur Startseite Märchen
 

Artikel-Schlagworte: „Unternehmenssubstanz“


Schweinchen in der Unternehmensnac... Märchen

Nachdem die Familie des Unternehmers mit der Mutter von Hänsel und Gretel wieder komplett war, wollte man die Unternehmensnachfolge mit vereinten Kräften zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Nach der Konsultation ...

Konfliktpotentiale in der Unterneh... Märchen

In der Nachfolgeplanung hatte der Unternehmer mit seiner Knusperhäuschen GmbH bereits einige Höhen und Tiefen erlebt. Es war nun an der Zeit, die Unternehmensnachfolge in ihrer Komplexität zu erfassen.

Die Tragödie in der Unternehmensn... Märchen

Der Unternehmer hatte zu Beginn unseres Märchens von der Unternehmensnachfolge versucht, die Liquidität seines Unternehmens im Erbfall sicherzustellen.

Eine Brücke zwischen den Generati... Märchen

Es war zu beobachten, wie Senior und Junior erkannten, dass ihr unternehmerisches Denken zwar auf verschiedenen Ansätze fußte, um jedoch das gleiche Ziel zu erreichen.

Das große Ganze in der Unternehme...

Der Unternehmer wusste nicht ein noch aus: Ihm boten sich zwei offensichtlich grundsätzliche Alternativen. So lange er keinen Nachfolger bestimmen konnte, kam eine Schenkung für ihn nicht in Frage.

Flache Hierarchien in der Unterneh...

Man lernt aus seinen Fehlern… nur dürfen diese Fehler die Unternehmensnachfolge natürlich nicht unnötig gefährden oder gar verhindern.