. Zur Startseite Märchen
 

Nachfolger-Casting für die Unternehmensnachfolge


Beim Stöbern im World Wide Web bin ich kürzlich auf ein Phänomen gestoßen, das mir selbst bisher fremd war: Anzeigen zur Unternehmensnachfolge. Auf Internetseiten werden Firmen verkauft und Nachfolger gesucht, wie auf einer hinlänglich bekannten Auktionsplattform 4-deal.

Sicherlich bietet Ihnen diese Plattform eine Möglichkeit, das eigene Unternehmen an den Mann oder an die Frau zu bringen. Doch eine sinnvolle Nachfolgeplanung sieht sicherlich anders aus; für mich erweckt dieses Vorgehen den Eindruck, als hätte sich der Unternehmer oder die Unternehmerin nur unzureichend Gedanken gemacht; als müsse nun in Windeseile das Übriggebliebene an den Mann bzw. die Frau gebracht, fast schon verhökert werden (der Eindruck entsteht zumindest bei so mancher Anzeige).

Eine langfristige Planung ist auch für das „Casting“ in der Unternehmensnachfolge entscheidend

Ich empfehle meinen Kunden daher immer, langfristig zu planen – die meisten von ihnen glauben zunächst nicht, wie flexibel sich die Nachfolgeplanung gestalten lässt. Auf diese Weise lässt sich der Nachfolger zu jedem Zeitpunkt und vor allem rechtzeitig bestimmen; dies ist doch eine weitaus bessere Lösung, als die Unternehmensnachfolge derart übers Knie zu brechen.

Selbstverständlich will ich nicht ausschließen, dass auch der Weg über eine derartige Internet-Plattform zum Ziel führen kann. In jedem Fall empfiehlt es sich jedoch, die Unternehmensnachfolge frühzeitig zu planen; ob dann eine solche Lösung in Betracht kommt, muss an entsprechender Stelle entschieden werden; ich habe ja auch nichts dagegen, wenn ein Unternehmen dieses Angebot sozusagen als i-Tüpfelchen oder Zusatzmaßnahme in die Nachfolgeplanung integriert. Entscheidend ist jedoch, dass die notwendigen Schritte sorgfältig geplant werden, um in der Unternehmensnachfolge später auf der sicheren Seite zu sein.

http://www.4-deal.de/businessforum/nachfolge-unternehmensnachfolge-nachfolger-dienstleistung.htm

Foto: Pixelio.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.