. Zur Startseite Märchen
 

Das Logbuch der Unternehmensnachfolge auswerten (66)


Unsere Zeitreisenden hatten notiert, wie die Unternehmensnachfolge in der Vergangenheit erfolgreich gestaltet wurde. “Noch weiter werden wir hoffentlich nicht in der Zeit zurück reisen”, sprach Alice aus dem Wunderland und fügte hinzu: “Mit dem ‘Zu spät’-Kommen kenne ich mich aus. Mein weißes Kaninchen spricht ständig davon und ist dabei stets so hektisch. Da will ich nicht auch noch eine Expertin im ‘Zu früh’-Kommen sein. Rechtzeitig, das wäre mir in der Unternehmensnachfolge lieber. Ich bin mir sicher, der rechte Zeitpunkt liegt in der Zukunft. Dann schreibe ich in unsere Notizbuch “Tag 1 in der Nachfolgplanung. Damit wird’s ein Tagebuch.”

Unternehmensnachfolge

Dokumentation in der Unternehmensnachfolge

Der Märchenprinz hatte derweil schweigend da gesessen und an seine in der Zukunft verstorbenen Gretel gedacht. Als er plötzlich aufsprang und die verdutzte Alice küsste. “Na, du hast die Gretel aber schnell vergessen. Springst wie ein wild gewordener …  (weiter wusste Alice nicht, gab es doch weder im Märchenland, noch im Wunderland Affen) … herum. Das geziemt sich nicht, schon gar nicht für einen zukünftigen König.”

“Ach Alice, ich habe dich nur geküsst, weil ich so froh bin. Nun weiß ich, wie wir wieder nach Hause, ich meine, in die Zukunft reisen können. Jedes Schiff, also auch ein Zeit-Raumschiff, hat ein Tagebuch, das alles aufzeichnet. Wenn wir dieses Logbuch auswerten, wissen wir, wie wir in die Vergangenheit geraten sind.”

Ein guter Plan, da waren sich alle einig. Nicht nur in der Zeitreise, sondern auch in der Unternehmensnachfolge ist eine sorgfältige Dokumentation von entscheidender Bedeutung – etwa für die Erstellung eines Businessplans.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.