. Zur Startseite Märchen
 

Archiv für die Kategorie „Erbfall“


Wie aus einem Zimmermann ein Multi... Unternehmensnachfolge

Der amerikanische Traum - vom Tellerwäscher zum Millionär - kann auch in Deutschland Realität werden. Das zeigt das Beispiel von Josef Schörghuber. Der in Oberbayern geborene Unternehmer war bis zu ...

Der Bauer Verlag – Ein Familienu... Unternehmensnachfolge

Ein wahres Familienunternehmen wird im klassischen Sinn seit Generationen in der Familie weitergegeben. Ganz so, wie es die Tradition gerne hätte, ist es aber nur noch in wenigen Familienunternehmen in ...

Das Kräuterbitter Imperium: Die N... Unternehmensnachfolge

Den berühmten Kräuter-Magenbitter in den kleinen Fläschchen, eingehüllt in braunes Papier, kennt jeder – Underberg. Chefin des weltbekannten Familienunternehmens mit der Traditionsmarke ist heute eine Frau: Hubertine Underberg-Ruder.

Wie im Märchen: Vom Kindermädche... Unternehmensnachfolge

Friede Springer, Jahrgang 1942 ist neben Aenne Burda die bekannteste Verlegerin Deutschlands. Aus kleinen Verhältnissen stammend arbeitete sie ab 1965 als Kindermädchen im Hause Springer, bevor sie die Geliebte und Lebensgefährtin ...

Vom Aschenputtel zur mächstigsten... Unternehmensnachfolge

Am 3. Oktober 2009 starb Bertelsmann-Chef Reinhard Mohn im Alter von 88 Jahren in Ostwestfalen. Seine Frau Liz steht nun an Front des größten Medienkonzerns ...

Wenn Geschichte zukunftsweisend is... Unternehmensnachfolge

Wendelin von Boch, Aufsichtsrat von Villeroy und Boch, und Nicolas Luc Villeroy, Leiter der Tischkultur prägen heute ein Unternehmen, das seit jeher für Porzellan der Extra-Klasse steht. Villeroy und Boch ...

Von Bemessungsgrundlagen und Freib... Märchen

Zur aktiven Liquiditätssicherung mussten in der Unternehmensnachfolge wesentliche Eckpfeiler errichtet werden. Schon damals hatte ein befreundeter Architekt dazu geraten, die Gewichte in der Nachfolgeplanung umzuverteilen.

Ein Neubeginn in der Unternehmensn...

„Weiß jemand, wie man hier die Zeit einstellen kann, damit Gretel retten können? Ich ertrage es nicht, dass sie Tod ist. Dies müssen wir unbedingt rückgängig machen.“

Unternehmensnachfolge: Wo anfangen...

Die Grenzen der Unternehmensnachfolge sind nicht nur zeitlich schwer zu definieren – auch inhaltlich ist die Nachfolgeplanung ein äußerst komplexer Vorgang, der sich über ganz unterschiedliche Lebensbereiche erstreckt.

Kurze Zusammenfassung der Kieselst...

Die bisherigen Irrungen und Wendungen in dem Märchen von der Unternehmensnachfolge zeigen uns, wie viel sich in einem langen unternehmerischen Leben ändern kann.