. Zur Startseite Märchen
 

Abwrackprämie: Neuer Aufschwung nach dem Abschwung?


Keine Frage, so mancher wird sich über die so genannte Abwrackprämie freuen. Schließlich ist der Weg zum Neuwagen dadurch um 2.500 Euro leichter. Aber werden aus wirtschaftlicher Sicht die damit verbundenen Erwartungen auch wirklich erfüllt? Ziel ist es letztlich ja, die deutsche Automobilindustrie, aber auch andere Unternehmen zu stärken. Wäre schön, wenn dadurch weniger Unternehmen in den Konkurs steuerten und auch eine Unternehmensnachfolge ohne Blech- oder Totalschaden über die Bühne geht.

Aber Sie merken bestimmt schon: Ich bin da recht skeptisch. Zum einen werden, wie Sie natürlich wissen, auch und gerade internationale Automobilhersteller unterstützt, was nun nicht gerade im Sinne des Erfinders ist. Gleichzeitig reicht diese Abwrackprämie häufig einfach nicht aus, um die Konsumenten zum Kauf eines Autos zu bewegen, geschweige denn zum Kauf eines oftmals teureren deutschen Neuwagens.

Das Ergebnis, so befürchte ich: Einige Autokäufer werden sich sicherlich über diese Prämie von 2.500 Euro freuen – die Industrie wird davon aber nur wenig profitieren. Die Unternehmensnachfolge insbesondere von kleineren und mittelständischen Unternehmen in der Automobilbranche sehe ich daher nach wie vor in Gefahr.

Unternehmensnachfolge: Seien Sie aktiv und legen lieber selbst Hand an

Selbst ist der Unternehmer oder die Unternehmerin: Wer sein Unternehmen über viele Jahre hinweg aufgebaut hat, braucht auch in diesen so schweren Zeiten nicht klein bei zu geben: Wer die eigene Unternehmensnachfolge behutsam plant, ist auf Almosen durch den Statt erst gar nicht angewiesen. Gerade gestandene Führungskräfte zeichnen sich durch ihre aktive Unternehmensführung aus. Da passt diese Passivität ohnehin nicht ins Bild.

Eine Unternehmensnachfolge muss natürlich sorgfältig geplant werden. Während sich der Staat mit der Abwrackprämie offenbar zu einem eher ungaren, sprich wenig durchdachten Schnellschuss hat hinreißen lassen, sollten Sie in Ihrer Unternehmensnachfolge durch Weitblick überzeugen. Profitieren Sie sowohl von Ihrer Erfahrung, als auch von der Erfahrung eines kompetenten Finanzberaters. Dann wird die Planung Ihrer Unternehmensnachfolge auch in diesen schweren Zeiten die Weichen ganz klar auf Erfolg stellen – ganz in Ihrem Sinne und für die nachfolgende Generation.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.