. Zur Startseite Märchen
 

Archiv für Juli 2009


Sicherheit in einer Welt, in der n...

Diese Welt ist schnell und hat verlernt, beständig zu sein. Doch bitte schwör, dass wenn ich [geh‘], alles noch beim Alten ist. Gib mir in dieser schnellen Zeit irgendwas, das ...

Zukunft planen und die Gegenwart i...

„Wenn ich mich schon einmal in meinem Märchen von der Unternehmensnachfolge zu Wort melde, möchte ich mich selbstverständlich auch an Sie richten, der Sie doch ein geschätzter Leser dieses Märchens ...

Ein Neubeginn in der Unternehmensn...

„Weiß jemand, wie man hier die Zeit einstellen kann, damit Gretel retten können? Ich ertrage es nicht, dass sie Tod ist. Dies müssen wir unbedingt rückgängig machen.“

Faktor Zeit in der Unternehmensnac...

Traurig und niedergeschlagen standen die Gefährten um Gretels leblosen Körper herum. „Das kann nicht wahr sein!“ schluchzte Alice aus dem Wunderland. „So etwas kann es in einem Märchen doch nicht ...

Ein Schicksalsschlag in der Untern...

In der Zwischenzeit war unseren Gefährten in diesem Märchen von der Unternehmensnachfolge ein großes Unglück geschehen: Während ihrer Flucht hatten Alice aus dem Wunderland, Hans im Glück, Hänsel und Gretel ...

Unternehmensnachfolge: Wo anfangen...

Die Grenzen der Unternehmensnachfolge sind nicht nur zeitlich schwer zu definieren – auch inhaltlich ist die Nachfolgeplanung ein äußerst komplexer Vorgang, der sich über ganz unterschiedliche Lebensbereiche erstreckt.

Kurze Zusammenfassung der Kieselst...

Die bisherigen Irrungen und Wendungen in dem Märchen von der Unternehmensnachfolge zeigen uns, wie viel sich in einem langen unternehmerischen Leben ändern kann.

Das große Ganze in der Unternehme...

Der Unternehmer wusste nicht ein noch aus: Ihm boten sich zwei offensichtlich grundsätzliche Alternativen. So lange er keinen Nachfolger bestimmen konnte, kam eine Schenkung für ihn nicht in Frage.

Wie lassen sich Kieselsteine in de...

Die Wirrungen und Wendungen in der Unternehmensnachfolge hatten bislang dazu geführt, dass sich die Kieselsteine zu einem Turm aufgeschichtet hatten, der mittlerweile schwer ...

Die Quadratur des Kreises in der U...

Der Unternehmer war sich mittlerweile sicher, dass er sich auf dem bisherigen Weg in der Unternehmensnachfolge auf Kieselsteine verlassen hatte, die oberflächlich betrachtet funkelnden Diamanten gleichkamen.